+493631-471272 | info@tauchsportzentrum-nordhausen.de

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen – AGB 
Tauchsportzentrum und Pension am Sundhäuser See KG 

Tauchkurse/Schnuppertauchen/Geführte Tauchgänge

Mit Ihrer Kursanmeldung gehen Sie mit dem „Tauchsportzentrum und Pension am Sundhäuser See“ nachfolgend Tauchsportzentrum genannt einen verbindlichen Vertrag ein. Die Anmeldung kann persönlich, per e-Mail oder vorzugsweise über unseren Buchungsmodul auf unserer Homepage erfolgen. 
Nach Ihrer Anmeldung wird der Kurs vom Tauchsportzentrum schriftlich bestätigt. 
Falls der Betrag nicht fristgerecht bei Tauchsportzentrum eingeht, berechtigt uns das zum Auflösen des Vertrages. Wir behalten uns vor, eine Aufwandsentschädigung von 15% des Vertragspreises mindestens jedoch 25 € zu berechnen. 

Nach Eingang der Zahlung erhalten Sie die benötigten und in der Rechnung ausgewiesenen Lehrmaterialien. 

Für alle ausgeschrieben Kurse ist eine eigene ABC-Ausrüstung notwendig. Zusatzausrüstung kann vom Tauchsportzentrum gegen Leihgebühr gestellt werden. Für den OWD Kurs ist diese im Kurspreis enthalten. Schnuppertaucher erhalten die komplette Ausrüstung  inklusive.

Muss der Kurs aus gesundheitlichen Gründen abgebrochen werden, wird dem Tauchschüler ein freier Platz in einem der nächsten Kurse angeboten. Sprechen dauerhafte gesundheitliche Probleme (ärztliches Attest) auch zukünftig gegen eine Beendigung des Kurses, werden die Kursgebühren abzüglich der vom Tauchsportzentrum erbrachten Leistungen zzgl. einer Aufwandsentschädigung von 20 € rückerstattet.

Wird die ausgewiesene Mindestteilnehmerzahl bei Ausbildungskursen nicht erreicht, wird dem Tauchschüler nach Rücksprache ein Ausweichtermin angeboten. 

Wird ein bereits gebuchter Kurs nicht wahrgenommen so erfolgt die Rückerstattung der Kursgebühr abzüglich einer Ausfallentschädigung von 25 % der Kursgebühren.

Kann ein vereinbarter Termin für Schnuppertauchen und geführte Tauchgänge nicht wahrgenommen werden, so ist mindestens 24 h vor dem Termin abzusagen. Anderenfalls werden 50% der Gebühren fällig.

Den Anweisungen des Tauchlehrers ist für Ihre Sicherheit unbedingt Folge zu leisten.  Bei grober Missachtung kann der Tauchschüler mit sofortiger Wirkung vom Kurs ausgeschlossen werden. Eine Rückerstattung der Kosten erfolgt in diesen Fällen nicht. In Streitfällen entscheidet der Basisleiter.

 

Verleih von Ausrüstung

Das Tauchsportzentrum überlässt dem Mieter Tauchsportequipment leihweise. Die Reservierung erfolgt üblicherweise online mittels Ausleihprotokoll. Der Mietvertrag wird erst durch schriftliche Bestätigung des Tauchsportzentrums verbindlich.

Wird das reservierte Equipment nicht benötigt ist eine Stornierung erforderlich. Erfolgt die Stornierung nicht bis 11.00Uhr des im Ausleihprotokoll angegeben Reservierungstages, berechnet das Tauchsportzentrum 30 % des Ausleihbetrages.

Die Funktionsfähigkeit und Vollständigkeit der ausgeliehenen Gegenstände wird dem Ausleiher bei der Ausgabe demonstriert. Der Ausleiher gibt die entliehenen Gegenstände im gleichen Zustand zurück. Er haftet für Beschädigung oder Verlust der entliehenen Ausrüstung. Eine Veränderung des Leihequipments durch den Ausleiher ist nicht zulässig. 

 

Reparatur- und Serviceleistungen

Das Tauchsportzentrum führt selbst aus und vermittelt Reparatur- und Serviceleistungen. Nach Fertigstellung der Serviceleistung wird der Kunde benachrichtigt. Auf Wunsch des Kunden kann der reparierte Gegenstand gegen Vorkasse und Erstattung der Transportpauschale zugeschickt werden. Nach erfolgter Benachrichtigung des Kunden werden die Gegenstände kostenfrei für die Dauer von 30 Tagen eingelagert. Danach erhebt das Tauchsportzentrum eine Gebühr von 1,00€ pro weiteren Lagertag. Nach 6 Monaten werden nicht abgeholte Gegenstände bestmöglich verwertet. Der erzielte Erlös wird mit den Lager- und Reparaturkosten aufgerechnet. Ein ev. Restbetrag dient dem Fischbesatz im Sundhäuser See. 

 

Übernachtung in unserer Pension am Sundhäuser See

 1. Geltungsbereich
Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge zur Vermietung von Zimmern und Ferienwohnungen sowie für sämtliche weitere von  "Tauchsportzentrum und Pension am Sundhäuser See KG" nachfolgend „Pension am Sundhäuser See“ angebotenen Leistungen. Diese Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Beherbergungsvertrages, den der Gast mit der Pension abschließt und gelten bei der Buchung als anerkannt. 

2. Vertragsabschluss
Der Beherbergungsvertrag kommt durch den Antrag des Gastes und die schriftliche Bestätigung (per Fax, e-Mail, Brief) durch die "Pension am Sundhäuser See" zustande. Ein Vertrag kann auch kurzfristig durch mündliche oder telefonische Bestellung für das aktuelle Datum zustande kommen und ist ebenso für beide Seiten bindend. Handelt ein Besteller im Auftrag oder für von ihm angemeldete Gäste, so hat er für die hierdurch entstehenden Verbindlichkeiten und alle Verpflichtungen aus dem Beherbergungsvertrag ein zu stehen. 

3. Leistungen, Preise, Zahlung
Die "Pension am Sundhäuser See" ist verpflichtet, die vom Gast gebuchten Zimmer bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen. Der Gast ist verpflichtet, die für die Zimmerüberlassung und die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen geltenden bzw. vereinbarten Preise an die "Pension am Sundhäuser See" zu zahlen. Die vereinbarten Preise schließen die gesetzliche Mehrwertsteuer ein. Der gesamte Rechnungsbetrag ist am Tage der Abreise in bar oder mittels EC-Karte zu zahlen. Eine Zahlung mittels Kreditkarte ist nicht möglich. Bei einer früheren Abreise bleibt der gesamte Betrag fällig. Die "Pension am Sundhäuser See" ist berechtigt, bei Vertragsabschluss eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung werden schriftlich vereinbart. 

4. Storno- und Rücktrittsbedingungen
Eine Stornierung durch den Gast hat grundsätzlich schriftlich (per e-Mail, Fax, Brief) zu erfolgen und wird erst nach Bestätigung durch die Pension wirksam. Die Stornierungsgebühren sind wie folgt gestaffelt: 

  • 30. bis 15.Tag vor dem Anreisetag - 20%
  • 14. bis 8. Tag vor dem Anreisetag - 50%
  • 7. bis 3. Tag vor dem Anreisetag - 70%
  • innerhalb von 48 Stunden vor der reservierten Buchung - 80%
  • bei Nichtanreise - 100% 

des gesamten Rechnungsbetrages (ohne Frühstück und Endreinigung). Die Stornierung wird erst durch schriftliche Bestätigung, der Pension am Sundhäuser See wirksam. Die Stornierungskosten werden um den Betrag der durch Weitervermietung der reservierten Zimmer seitens der Pension erzielt wird gekürzt. Dem Kunden steht der Nachweis frei, dass kein Schaden entstanden oder der der Pension entstandene Schaden geringer ist, als die geforderte Summe. Die Pension empfiehlt zur Vermeidung von Stornogebühren eine Reiserücktrittsversicherung.  Weiterhin ist die Pension zum Rücktritt berechtigt, wenn: 
Höhere Gewalt oder von der Pension nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen 
Das Ansehen der Pension in der Öffentlichkeit durch Verschulden des Kunden leidet oder gefährdet werden kann 
Eine nicht schriftlich vereinbarte Nutzungsänderung vorliegt.
Bei berechtigtem Rücktritt der Pension vom Vertrag besteht kein Anspruch des Kunden auf Schadenersatz. 

5. Zimmerbereitstellung, -übergabe und -rückgabe
Gebuchte Zimmer/Ferienwohnungen stehen dem Kunden am Anreisetag ab 15.00 Uhr zur Verfügung. Sollte das Zimmer/die Ferienwohnung bereits bezugsfertig sein, kann schon früher bezogen werden. Am vereinbarten Abreisetag sind die Zimmer der Pension spätestens um 11.00 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann die Pension für zusätzliche Nutzung des Zimmers/ der Ferienwohnung nach 12.00 Uhr 50% des Zimmerpreises ohne Frühstück und nach 18.00 Uhr 100% berechnen. Es besteht die Möglichkeit, das Reisegepäck vor dem check in und nach dem check out nach Absprache einzulagern. Unsere Zimmer, Ferienwohnungen und Bungalows sind Nichtraucherzimmer. Bei Verstößen behalten wir uns vor, die Kosten für die zusätzliche Reinigung mit 50,00 € in Rechnung zu stellen. Bei unverhältnismäßigen Verschmutzungen der Zimmer, insbesondere der Küchen (Verkrustungen der Herde, unabgewaschenes Geschirr etc.) behalten wir uns eine entsprechende Nachberechnung des zusätzlichen Reinigungsaufwandes vor. 

6. Haftung
Der Gast haftet gegenüber der "Pension am Sundhäuser See" für die von ihm oder seinen Gästen verursachten Schäden. Es obliegt dem Gast, mitgebrachte Gegenstände gegen Diebstahl oder Beschädigung oder Zerstörung zu versichern. Eine Haftung der "Pension am Sundhäuser See" bei deren Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Zerstörung wird ausgeschlossen. Dies beinhaltet auch die Deponierung von Tauchequipment im Trockenraum der Pension. Soweit der Gast sein Auto auf den Parkplätzen der Pension abstellt, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zustande. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Grundstück abgestellter Fahrzeuge oder deren Inhalte haftet die Pension nicht, außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. 

 

7. Schlussbestimmungen
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Betriebsort


Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unwirksam sein, so sollen sie durch die dem Inhalt dieser AGB am nächsten kommende Klauseln ersetzt werden. Im Übrigen wird dadurch die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Die Berichtigung von Irrtümern, insbesondere von Schreib- und Rechenfehlern in schriftlichen Angeboten, Bestätigungen oder Prospekten der "Pension am Sundhäuser See", bleibt vorbehalten. Abweichungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften. 

© 2019  Tauchsportzentrum und Pension am Sundhäuser See